Oma Friedmans Essig flaysch

15ter mediterraner Kochevent - Israel - tobias kocht! - 10.12.2010-10.01.2011

Für dieses Rezept, mit dem ich an Tobias’ 15. Mediterranenen Kochevent ‘Israel’ teilnehmen möchte, hab ich gleich mehrere Kochbücher gewälzt. Das Rezept für Oma Annie Friedmans süßsaure Fleischklößchen, auch essig flaysch genannt, stammt aus Die jüdische Küche von Clarissa Hyman. Übrigens ein tolles Kochbuch, schon allein die golden joich auf der Titelseite lässt einem das Wasser im Mund zusammenlaufen!

Dies ist ein Rezept der rumänischen Juden aus Bessarabien. Die nordpolnische Variante der Srasy mit Tomatensauce und Rosinen ist ähnlich, verwendet aber Essig statt Zitronensaft und andere Gewürze. Ich hab mich für Oma Friedmans Rezept entschieden, schlicht weil das auf dem  Foto so lecker aussah! Trotz einiger kleiner Abwandlungen, die ich mir nicht verkneifen konnte, hat das ganz fantastisch geschmeckt und kommt bei uns jederzeit wieder auf den Tisch.

Und um noch schnell und halbwegs elegant den Bogen zu Israel zu schlagen:  dieses Rezept hat natürlich, wie viele andere, inzwischen zusammen mit den vertriebenen aschkenasischen Juden den Weg nach Israel gefunden und wird dort bestimmt auch heute noch gerne gekocht.

Oma Annie Friedmans süßsaure Fleischklößchen

Zutaten:

für die Klößchen:

  • 500g Rinderhackfleisch
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 1 kleine Kartoffel, geschält und gerieben
  • 50g Matzenmehl oder Semmelbrösel
  • Salz und Pfeffer

Für die Sauce:

  • 1 große Zwiebel
  • 1 EL Öl
  • 1 EL Rohrzucker
  • 500-600 ml Wasser
  • 1/2 Flasche (200g) Tomatenstücke
  • 1 kleine Handvoll Rosinen
  • Saft einer Zitrone
  • 1 TL Zimt
  • 1/2 TL Salz
  • schwarzer Pfeffer

Zubereitung:

Alle Zutaten für die Fleischklößchen vermischen und zur Seite stellen.

Für die Sauce die Zwiebel vierteln, dann in Scheiben schneiden.  In einem Topf das Öl erhitzen und die Zwiebeln darin langsam hellbraun schmurgeln. Wenn Sie anfangen, Farbe zu nehmen, den Zucker dazugeben und karamellisieren lassen. Sobald die Zwiebeln eine schöne goldene Farbe haben,das Wasser, die Tomaten, Rosinen, den Zitronensaft und die Gewürze zugeben und zum Kochen bringen. An dieser Stelle unbedingt probieren, das schmeckt umwerfend! Gegebenenfalls nachwürzen.

Die Hitze runterschalten, das Hackfleisch zu kleinen Klößchen formen und einlegen. Nun halb zugedeckt solange köcheln lassen, bis die Sauce dick und sämig geworden ist. Zwischendurch immer mal wieder vorsichtig umrühren.

Dazu passt Reis.

4 thoughts on “Oma Friedmans Essig flaysch

    • Ich wollte mich zumindest in dieser Beziehung mal ans Rezept halten, fand die Klößchen aber auch nicht trocken. Das nächste Mal probier ichs aber dann auch mal mit Ei.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s