Hühnchen-Brodet

Brodet, das habe ich inzwischen gelernt, ist eigentlich eine kroatische Fischsuppe. Was ich nach langem Suchen gefunden habe, ist ein Rezept für ein Brodet mit Huhn, also Kokoš na brodet. Das Rezept erschien mir zuerst ein bisschen naja, langweilig, aber ich musste meine Meinung revidieren. Das Zusammenspiel von Weinbrand, Wein und Zitrone ist wirklich toll, das gibts bestimmt bald wieder.

Hier also fast in letzter Minute mein Beitrag zu Tobias‘ 4th mediterranean cooking event – Croatia

Kokoš na brodet

(für 4)

Zutaten:

  • 1 großes Huhn bzw. 3-4 Hühnerbeine
  • 20ml Weinbrand
  • 4 EL Öl
  • 1 Zwiebel, feingehackt
  • 100ml Weißwein
  • 2 Knoblauchzehen
  • ca. 300g Tomatenstücke (z.B. La Selva)
  • Petersilie
  • Salz und Pfeffer
  • Piment, gemahlen (4-5 Körner)
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 Zitrone, gewürfelt

Zubereitung:

Das Huhn bzw. die Hühnerteile zerteilen, salzen und mit dem Weinbrand benetzen. An einem kühlen Ort 1 Stunde marinieren.

In dem Öl die gehackte Zwiebel anbraten, gehackten Knoblauch und gehackte Petersilie zugeben, ebenfalls die  Tomaten, Piment, Pfeffer, Lorbeer, Rosmarin und Zitronenwürfel. Das Ganze mit dem Weißwein ablöschen. Die Hühnchenstücke in diesen „Brodet“ einlegen, eventuell etwas warmes Wasser zufügen und eine Stunde schmoren lassen, bis das Fleisch weich ist.

Man sollte auf gar keinen Fall den Fehler machen, zu wenig Sauce zu machen, die schmeckt auch solo sehr gut!

Dazu passt Polenta ganz ausgezeichnet.

3 thoughts on “Hühnchen-Brodet

  1. Pingback: Roundup and voting – 4th mediterranean cooking event – Croatia » Brodet, This, Croatian, Hungarian, Island, Austrian » tobias cooks!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s