Salat mit Ziegenkäse

Als Vorspeise zum Kräuterkalbfleisch gab es einen kleinen Salat mit auf Brot gebratenem Ziegenkäse und Rosmarinblüten. Da ich pro Portion meist nur einen halben Ziegenkäse nehme, verläuft der beim Braten sehr schnell. Das untergelegte Brot schafft hier Abhilfe. Und bald blüht der Salbei, dann kommt wieder etwas Abwechslung in die Blütenküche!

Einfach ein Stück Baguette oder Ciabatta in die Pfanne legen, von einer Seite in Olivenöl kurz anbraten, dann umdrehen, den Käse drauflegen und schmelzen lassen. Den Käse mit Blattsalaten, Radieschen und Blüten anrichten.

One thought on “Salat mit Ziegenkäse

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s