Gerösteter Blumenkohl

Mir fehlen derzeit nicht nur Zeit und Muße zum Bloggen, sondern ich hinke auch mit meiner Blog-Lektüre bös hinterher. Und mein Feedreader platzt bald aus allen Nähten. Das hat aber auch was Gutes: ich kann ein beliebiges Stichwort eingeben und bekomme sofort mehrere Treffer. Eigentlich praktisch.

Die Tafel in meiner Küche, auf der ich die Gemüsesorten verzeichne, die im Kühlschrank Ihrer Verwendung entgegensehen, wies in der zweiten Wochenhälfte noch einen Blumenkohl auf.  Nun verbindet mich ja, wie an anderer Stelle schon mal berichtet, eine Art Haßliebe mit Blumenkohl. Und so stellt sich wieder die Frage: was mach ich mit dem Ding?  Eine Suche im Feedreader brachte die Lösung: im Ofen gerösteter Blumenkohl mit Sardellensauce, von lamiacucina vorgestellt. Der Mischung habe ich noch etwas Chili, ein paar Oliven und eine Dose Thunfisch spendiert, das gab ein leckeres Abendessen.

Gerösteter Blumenkohl

für 2 Personen

Zutaten:

  • 1 Blumenkohl
  • Saft einer Zitrone
  • 4-5 Sardellen
  • 2 Zehen Knoblauch
  • Olivenöl
  • 1 kleine Chili
  • 1 Handvoll schwarze Oliven
  • 1 Dose Thunfisch abgetropft
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung:

Den Blumenkohl waschen und in dicke Scheiben schneiden. Diese auf ein Backblech legen, die Oliven dazwischen verteilen und bei 190°C 20-25 Minuten im Ofen backen.

Die restlichen Zutaten im Mixer pürieren. Den Thunfisch abtropfen lassen.

Wenn der Blumenkohl fertig ist, alles in einer großen Schüssel mischen und nochmal abschmecken.

 

3 thoughts on “Gerösteter Blumenkohl

  1. @ Robert, ich schwanke noch zwischen ‚mag ich‘ und ‚mag ich nicht‘, aus dem Ofen schmeckt er aber nicht so nach Kohl, das ist wirklich gut.
    @ Sylvia, probier es aus, das passt ganz wunderbar zusammen!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s