Lammtajine mit links

Eine Gipsschiene an der rechten Hand hilft mir gerade dabei auf links umzuschulen, danke auch. Nun habe ich zwei Möglichkeiten: warten bis Mr Hudson heimkommt und was kocht oder im Kochbuch für Einhändiges Kochen fündig werden. Folgendes Rezept dauert zwar etwas, kann dafür aber in der Tat mit links gekocht werden. Und lecker wars erst noch.

Lamm-Tajine mit Karotten

(für 2 Personen)

Zutaten:

  • 300g Lammkeule in groben Würfeln
  • 1-2 TL Ras-el-Hanout
  • Chilipulver
  • 500g Karotten
  • Salz
  • Olivenöl

Zubereitung:

Das Lammfleisch mit dem Ras-el-Hanout mischen. Die Tajine leicht erwärmen (Stufe 5/6 von 12), das Öl hineingeben, dann das Fleisch einlegen und den Deckel schließen. Nun 45-60 Minuten schmoren, dabei aufpassen, dass immer etwas Flüssigkeit im Topf ist.

Die Karotten waschen, schrubben und in grobe Stücke schneiden. Zusammen mit etwas Salz und dem Chili in die Tajine geben und zugedeckt weitere 45-60 Minuten schmoren bis das Gemüse weich ist. Falls es zu trocken wird oder gar anbrennt, etwas Wasser dazugießen. Zum Schluß abschmecken und gleich servieren, wer mag isst Baguette dazu.

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s